Deviate 18T IDLER Pully für HIGHLANDER | CLAYMORE


Noch 2 auf Lager
Deviate 18T IDLER Pully für HIGHLANDER | CLAYMORE
18T Pully für Deviate Highlander und Claymore

29,00 €*

Deviate Claymore V1 Carbon | Rahmenkit 2022
THE CLAYMOREDas Claymore war ein mittelalterliches schottisches zweihändiges Großschwert. Das Claymore war extrem lang - die Klinge war in der Regel über 140 cm lang - und war mehr als nur ein Schwert: Es war ein Symbol für Stärke und kriegerische Fähigkeiten und eine unverwechselbare Verbindung zu den rauen schottischen Highlands für denjenigen, der es trug.  Das Claymore von Deviate ist dasselbe, geboren in den Felsen und Wurzeln der schottischen Highlands, und die Waffe der Wahl für das brutalste Terrain überall auf der Welt. Egal, ob du deinen Spaß daran hast, die fiesesten, wurzelübersäten Drops hinunterzustürzen oder so schnell über die Bänder zu rasen, dass die Kanten verschwimmen, das Claymore ist das richtige Bike für dich. Übersetzt mit Geschwindigkeit ohne Abstriche Wir wollten, dass das Claymore das am besten zu handhabende Enduro-Bike mit langem Federweg auf dem Markt ist - und wir glauben, dass uns das gelungen ist. Es ist die perfekte Kombination aus blitzschnell auf den Geraden, spielautomatengenau in den Kurven und in der Lage, es mit Trail-Bikes in den Anstiegen aufzunehmen. Unser Ziel war es, ein Enduro-Bike zu entwickeln, das auf den härtesten Enduro-Etappen siegfähig ist, mit einer Pedal-Performance, die der eines Trail-Bikes entspricht, und einem spielerischen Element für die Tage, an denen man nicht zwischen den Bändern unterwegs ist. Übersetzt mit Hoher Drehpunkt Um diese scheinbar unmögliche Aufgabe zu erfüllen, haben wir uns erneut für ein Federungssystem mit hohem Drehpunkt entschieden. Das Hauptmerkmal eines High-Pivot-Federungssystems ist seine einzigartige Fähigkeit - dank des nach hinten gerichteten Achswegs - die unwegsamsten Trails zu glätten und das Bike zu stabilisieren, wenn es sich tief im Federweg befindet. Kombiniert mit einer präzise platzierten Kettenleitrolle, die den durch die Federung verursachten Rückschlag minimiert und den Anti-Squat (auch bekannt als pedalinduziertes Wippen) kontrolliert, erhält man ein ziemlich magisches Federungssystem. Deviate entwirft seit 2016 Fahrräder mit hohem Drehpunkt - damals ein Nischentrend im Federungsdesign. Wir schreiben das Jahr 2022 und es schmeichelt uns, dass so viele High-Pivot-Bikes auf höchstem Niveau erfolgreich sind. Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Bikes mit hohem Drehpunkt können wir mit gutem Gewissen behaupten, dass unser System das robusteste und ausgereifteste ist, das es gibt.Geometrie Wir haben das Claymore so konzipiert, dass es in jedem Terrain Vertrauen erweckt. Die einzigartige Kinematik eines hohen Drehpunktdesigns erhält die Fahrwerksstabilität und -geometrie bei starkem Bremsen aufrecht. Dies ermöglicht es unseren Designern, Stabilität und Richtungsgeschwindigkeit zu erreichen und gleichzeitig eine vernünftige Geometrie beizubehalten. Natürlich ist der Lenkkopfwinkel locker, der Reach ist lang und wir haben das Sitzrohr des Claymore steil gemacht, um das Klettern zu erleichtern. Aber es ist nicht zu steil, nicht zu schlaff und nicht zu lang. Nicht jede Enduro-Strecke oder jeder geheime Trail ist gleich, deshalb haben wir das Claymore so konstruiert, dass es den Sweetspot trifft, an dem sich flache Stabilität und schlangenartige Agilität treffen. Wenn du die Welt zwischen den Bändern auf einer flachen, alpinen Enduro-Strecke verschwimmen lassen willst, oder wenn das steilste, knorrigste und engste Terrain eher dein Ding ist, dann ist dies das Bike für dich.technische Details:Einsatzbereich: All Mountain Extrem leichter und mega stabiler Vollcarbonrahmen Aggressive RahmengeometrieRahmenmaterial: CarbonFederweg: 165mmHinterbau Boost: 148mm x 12mm Gabel-Kompatibilität: 29" 170 oder 180mm mit 44/42mm Offset Tretlager: 73mm BSA-Gewinde Steuersatz: Oberer Steuersatz ZS44/28.6 | ZS56/40 Kurbeln: Mindest-Q-Faktor von 168mm Kettenlinie: 52mm Kettenlänge: 126 Glieder (standard Kette passt) Maximale Kettenblattgröße: 36t Stoßdämpfer Größe: Metrisch 230*60mm Dämpfer-Hardware: Vorne: 40*8mm | Hinten: EyeletBremsenhalterung: Post Mount 180mm Kompatibilität der Sattelstütze: Interne Dropper-Führung mit interner Kabelführung, 34.9mm DurchmesserSchaltauge: Deviate-Schaltauge (Highlander/ClaymoreGröße: M, L, XL| Deviate Claymore Geometriedaten*Größenempfehlung:Medium: 170cm - 180cmLarge: 177cm - 189cmXlarge: 186cm - 198cmRahmenkit besteht aus: 1 x Deviate Claymore V1 Carbon Rahmenset 1 x Welcome Guide 1 x Steckachse  optional falls bestellt 1x Dämpfer inkl passenden Tune / Feder und BuchsenBitte beachten: Dämpfer und Dämpfer inkl Feder werden direkt bei Deviate bestellt, dadurch verzögert sich die Lieferzeit um 5-10 Werktage, sofern wir den Dämpfer nicht selbst auf Lager haben*es öffnet sich ein neues Fenster, du wirst auf die Deviate Seite weitergeleitet | abb. zeigt Aufbaubeispiel

3.599,00 €*

Deviate Claymore V1 Carbon | Konfigurator
Deviate Claymore V1 Carbon | Konfigurator
THE CLAYMOREDas Claymore war ein mittelalterliches schottisches zweihändiges Großschwert. Das Claymore war extrem lang - die Klinge war in der Regel über 140 cm lang - und war mehr als nur ein Schwert: Es war ein Symbol für Stärke und kriegerische Fähigkeiten und eine unverwechselbare Verbindung zu den rauen schottischen Highlands für denjenigen, der es trug.  Das Claymore von Deviate ist dasselbe, geboren in den Felsen und Wurzeln der schottischen Highlands, und die Waffe der Wahl für das brutalste Terrain überall auf der Welt. Egal, ob du deinen Spaß daran hast, die fiesesten, wurzelübersäten Drops hinunterzustürzen oder so schnell über die Bänder zu rasen, dass die Kanten verschwimmen, das Claymore ist das richtige Bike für dich. Übersetzt mit Geschwindigkeit ohne Abstriche Wir wollten, dass das Claymore das am besten zu handhabende Enduro-Bike mit langem Federweg auf dem Markt ist - und wir glauben, dass uns das gelungen ist. Es ist die perfekte Kombination aus blitzschnell auf den Geraden, spielautomatengenau in den Kurven und in der Lage, es mit Trail-Bikes in den Anstiegen aufzunehmen. Unser Ziel war es, ein Enduro-Bike zu entwickeln, das auf den härtesten Enduro-Etappen siegfähig ist, mit einer Pedal-Performance, die der eines Trail-Bikes entspricht, und einem spielerischen Element für die Tage, an denen man nicht zwischen den Bändern unterwegs ist. Übersetzt mit Hoher Drehpunkt Um diese scheinbar unmögliche Aufgabe zu erfüllen, haben wir uns erneut für ein Federungssystem mit hohem Drehpunkt entschieden. Das Hauptmerkmal eines High-Pivot-Federungssystems ist seine einzigartige Fähigkeit - dank des nach hinten gerichteten Achswegs - die unwegsamsten Trails zu glätten und das Bike zu stabilisieren, wenn es sich tief im Federweg befindet. Kombiniert mit einer präzise platzierten Kettenleitrolle, die den durch die Federung verursachten Rückschlag minimiert und den Anti-Squat (auch bekannt als pedalinduziertes Wippen) kontrolliert, erhält man ein ziemlich magisches Federungssystem. Deviate entwirft seit 2016 Fahrräder mit hohem Drehpunkt - damals ein Nischentrend im Federungsdesign. Wir schreiben das Jahr 2022 und es schmeichelt uns, dass so viele High-Pivot-Bikes auf höchstem Niveau erfolgreich sind. Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Bikes mit hohem Drehpunkt können wir mit gutem Gewissen behaupten, dass unser System das robusteste und ausgereifteste ist, das es gibt.Geometrie Wir haben das Claymore so konzipiert, dass es in jedem Terrain Vertrauen erweckt. Die einzigartige Kinematik eines hohen Drehpunktdesigns erhält die Fahrwerksstabilität und -geometrie bei starkem Bremsen aufrecht. Dies ermöglicht es unseren Designern, Stabilität und Richtungsgeschwindigkeit zu erreichen und gleichzeitig eine vernünftige Geometrie beizubehalten. Natürlich ist der Lenkkopfwinkel locker, der Reach ist lang und wir haben das Sitzrohr des Claymore steil gemacht, um das Klettern zu erleichtern. Aber es ist nicht zu steil, nicht zu schlaff und nicht zu lang. Nicht jede Enduro-Strecke oder jeder geheime Trail ist gleich, deshalb haben wir das Claymore so konstruiert, dass es den Sweetspot trifft, an dem sich flache Stabilität und schlangenartige Agilität treffen. Wenn du die Welt zwischen den Bändern auf einer flachen, alpinen Enduro-Strecke verschwimmen lassen willst, oder wenn das steilste, knorrigste und engste Terrain eher dein Ding ist, dann ist dies das Bike für dich.technische Details:Einsatzbereich: All Mountain Extrem leichter und mega stabiler Vollcarbonrahmen Aggressive RahmengeometrieRahmenmaterial: CarbonFederweg: 165mmHinterbau Boost: 148mm x 12mm Gabel-Kompatibilität: 29" 170 oder 180mm mit 44/42mm Offset Tretlager: 73mm BSA-Gewinde Steuersatz: Oberer Steuersatz ZS44/28.6 | ZS56/40 Kurbeln: Mindest-Q-Faktor von 168mm Kettenlinie: 52mm Kettenlänge: 126 Glieder (standard Kette passt) Maximale Kettenblattgröße: 36t Stoßdämpfer Größe: Metrisch 230*60mm Dämpfer-Hardware: Vorne: 40*8mm | Hinten: EyeletBremsenhalterung: Post Mount 180mm Kompatibilität der Sattelstütze: Interne Dropper-Führung mit interner Kabelführung, 34.9mm DurchmesserSchaltauge: Deviate-Schaltauge (Highlander/ClaymoreGröße: M, L, XL| Deviate Claymore Geometriedaten*Größenempfehlung:Medium: 170cm - 180cmLarge: 177cm - 189cmXlarge: 186cm - 198cm*es öffnet sich ein neues Fenster, du wirst auf die Deviate Seite weitergeleitet | abb. zeigt Aufbaubeispiel

5.799,00 €*

Deviate HIGHLANDER |CLAYMORE Schaltauge
Schaltauge für Deviate Highlander und Claymore

19,00 €*

Deviate Highlander 150 V1 Carbon | Rahmenkit 2022
The ultimate one bike ! - just got biggerWir haben die unvergleichliche Federungswirkung, das herrlich schlanke Design und die Sweet-Spot-Geometrie des Highlander genommen, sie etwas abgeschwächt und auf 150 mm sanften, reaktionsschnellen Federweg gebracht. Das Highlander 140 wurde entwickelt, um das fähigste Trail-Bike der Welt zu sein, das bei ganztägigen Backcountry-Episoden ebenso glücklich ist wie beim Carven im Bikepark. Das Highlander 150 verschiebt den Fokus ein wenig - mit 10 mm mehr Federweg und subtilen Geometrieänderungen ist es ruppiger, abfahrtsorientierter und kann die großen Brocken ein wenig härter angehen - und ist dennoch ein großartiges Allround-Bike. Das Highlander 150 verfügt nicht nur über mehr Federweg, sondern auch über einen auf 65 Grad verkürzten Lenkkopfwinkel, der für mehr Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten und mehr Vertrauen sorgt, wenn es richtig steil wird. Außerdem ist die Hebelkurve der Federung progressiver, was den Highlander 150 für Spiral- oder großvolumige Luftdämpfer prädestiniert. High Pivot PointDer hohe Drehpunkt von Deviate und die sorgfältige Platzierung der Umlenkrolle bedeuten, dass die Federungsleistung des Highlander das Beste aus allen möglichen Welten ist. Der nach hinten gerichtete Achsweg lässt das Rad über unwegsames Gelände gleiten, und da die Position des Freilaufs den Anti-Squat kontrolliert, hat das Highlander einen vernachlässigbaren Pedalrückschlag und eine absichtliche Anti-Squat-Kurve, die ein pedalinduziertes Wippen der Federung verhindert. Die einzigartige Kinematik des High-Pivot-Point-Designs erhält die Stabilität und Geometrie des Fahrwerks auch bei starkem Bremsen aufrecht, sodass aggressives Fahren belohnt wird. One bike - two flavoursNimm das Highlander 140 für eine wendige Trail-Carving-Spaß-Maschine, die immer noch das Zeug für scharfe Sachen hat - oder entscheide dich für das Highlander 150 für ein größeres, schlagkräftiges Rigg, das auf den technischsten Enduro-Strecken zu Hause ist - aber immer noch ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Wer bereits ein Highlander 140 besitzt, kann es durch einfaches Austauschen der Schwinge zum Highlander 150 umrüsten und umgekehrt - so wird das leistungsfähigste Trailbike der Welt noch vielseitiger. Das Highlander 150 läuft nach wie vor auf 29"-Laufrädern und behält die für das Highlander typische Balance aus Stabilität und Verspieltheit.technische Details:Einsatzbereich: All Mountain Extrem leichter und mega stabiler Vollcarbonrahmen Aggressive RahmengeometrieRahmenmaterial: CarbonFederweg: 150mmHinterbau Boost: 148mm x 12mm Gabel-Kompatibilität: 29" 160mm mit 44/42mm Offset Tretlager: 73mm BSA-Gewinde Steuersatz: Oberer Steuersatz ZS44/28.6 | ZS56/40 Kurbeln: Mindest-Q-Faktor von 168mm Kettenlinie: 52mm Kettenlänge: 126 Glieder (standard Kette passt) Maximale Kettenblattgröße: 36t Stoßdämpfer Größe: Metrisch 210x55mm Dämpfer-Hardware: Vorne: 30x8mm | Hinten: EyeletBremsenhalterung: Post Mount 180mm Kompatibilität der Sattelstütze: Interne Dropper-Verlegung mit interner Kabelführung. 31.6", Maximale Einschubtiefe: Medium:- 300mm, Large:- 330mm (das ist ein 200mm Reverb bei voller Einstecktiefe sogar beim M)Schaltauge: Deviate-Schaltauge (Highlander/ClaymoreGröße: M, L, XL| Deviate Deviate Geometriedaten*Größenempfehlung:Medium: 170cm - 180cmLarge: 177cm - 189cmXlarge: 186cm - 198cmRahmenkit besteht aus: 1 x Deviate Highlander 150 V1 Carbon Rahmenset 1 x Welcome Guide 1 x Steckachse  optional falls bestellt 1x Dämpfer inkl passenden Tune / Feder und BuchsenBitte beachten: Dämpfer und Dämpfer inkl Feder werden direkt bei Deviate bestellt, dadurch verzögert sich die Lieferzeit um 5-10 Werktage, sofern wir den Dämpfer nicht selbst auf Lager haben*es öffnet sich ein neues Fenster, du wirst auf die Deviate Seite weitergeleitet | abb. zeigt Aufbaubeispiel

3.199,00 €*

Deviate Highlander V1 Carbon | Konfigurator
Deviate Highlander V1 Carbon | Konfigurator
The ultimate one bike ! - just got biggerWir haben die unvergleichliche Federungswirkung, das herrlich schlanke Design und die Sweet-Spot-Geometrie des Highlander genommen, sie etwas abgeschwächt und auf 150 mm sanften, reaktionsschnellen Federweg gebracht. Das Highlander 140 wurde entwickelt, um das fähigste Trail-Bike der Welt zu sein, das bei ganztägigen Backcountry-Episoden ebenso glücklich ist wie beim Carven im Bikepark. Das Highlander 150 verschiebt den Fokus ein wenig - mit 10 mm mehr Federweg und subtilen Geometrieänderungen ist es ruppiger, abfahrtsorientierter und kann die großen Brocken ein wenig härter angehen - und ist dennoch ein großartiges Allround-Bike. Das Highlander 150 verfügt nicht nur über mehr Federweg, sondern auch über einen auf 65 Grad verkürzten Lenkkopfwinkel, der für mehr Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten und mehr Vertrauen sorgt, wenn es richtig steil wird. Außerdem ist die Hebelkurve der Federung progressiver, was den Highlander 150 für Spiral- oder großvolumige Luftdämpfer prädestiniert. High Pivot PointDer hohe Drehpunkt von Deviate und die sorgfältige Platzierung der Umlenkrolle bedeuten, dass die Federungsleistung des Highlander das Beste aus allen möglichen Welten ist. Der nach hinten gerichtete Achsweg lässt das Rad über unwegsames Gelände gleiten, und da die Position des Freilaufs den Anti-Squat kontrolliert, hat das Highlander einen vernachlässigbaren Pedalrückschlag und eine absichtliche Anti-Squat-Kurve, die ein pedalinduziertes Wippen der Federung verhindert. Die einzigartige Kinematik des High-Pivot-Point-Designs erhält die Stabilität und Geometrie des Fahrwerks auch bei starkem Bremsen aufrecht, sodass aggressives Fahren belohnt wird. One bike - two flavoursNimm das Highlander 140 für eine wendige Trail-Carving-Spaß-Maschine, die immer noch das Zeug für scharfe Sachen hat - oder entscheide dich für das Highlander 150 für ein größeres, schlagkräftiges Rigg, das auf den technischsten Enduro-Strecken zu Hause ist - aber immer noch ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Wer bereits ein Highlander 140 besitzt, kann es durch einfaches Austauschen der Schwinge zum Highlander 150 umrüsten und umgekehrt - so wird das leistungsfähigste Trailbike der Welt noch vielseitiger. Das Highlander 150 läuft nach wie vor auf 29"-Laufrädern und behält die für das Highlander typische Balance aus Stabilität und Verspieltheit.technische Details:Einsatzbereich: All Mountain Extrem leichter und mega stabiler Vollcarbonrahmen Aggressive RahmengeometrieRahmenmaterial: CarbonFederweg: 150mmHinterbau Boost: 148mm x 12mm Gabel-Kompatibilität: 29" 160mm mit 44/42mm Offset Tretlager: 73mm BSA-Gewinde Steuersatz: Oberer Steuersatz ZS44/28.6 | ZS56/40 Kurbeln: Mindest-Q-Faktor von 168mm Kettenlinie: 52mm Kettenlänge: 126 Glieder (standard Kette passt) Maximale Kettenblattgröße: 36t Stoßdämpfer Größe: Metrisch 210x55mm Dämpfer-Hardware: Vorne: 30x8mm | Hinten: EyeletBremsenhalterung: Post Mount 180mm Kompatibilität der Sattelstütze: Interne Dropper-Verlegung mit interner Kabelführung. 31.6", Maximale Einschubtiefe: Medium:- 300mm, Large:- 330mm (das ist ein 200mm Reverb bei voller Einstecktiefe sogar beim M)Schaltauge: Deviate-Schaltauge (Highlander/ClaymoreGröße: M, L, XL| Deviate Deviate Geometriedaten*Größenempfehlung:Medium: 170cm - 180cmLarge: 177cm - 189cmXlarge: 186cm - 198cm*es öffnet sich ein neues Fenster, du wirst auf die Deviate Seite weitergeleitet | abb. zeigt Aufbaubeispiel

5.599,00 €*

Deviate IDLER Kugellager UND DICHTUNGSSATZ für HIGHLANDER | CLAYMORE


Noch 1 auf Lager
Deviate IDLER Kugellager UND DICHTUNGSSATZ für HIGHLANDER | CLAYMORE
Deviate IDLER Kugellager UND DICHTUNGSSATZ für HIGHLANDER | CLAYMORE

35,00 €*

Deviate Kugellager Kit für HIGHLANDER | CLAYMORE


Noch 1 auf Lager
Deviate Kugellager Kit für HIGHLANDER | CLAYMORE
Enduro-Lagersatz für Highlander und ClaymoreAlle gelieferten Lager sind hochwertige Enduro-Lager.Idler bearings 2 * 61803-2RS1   Main Pivot , Rear Links, Extender Bearing  7 * 3802 LLU MAX   Rocker Bearing 2 * 6808 LLU MAX

209,00 €*

Deviate STANDARD Dichtungskit HIGHLANDER | CLAYMORE


Noch 2 auf Lager
Deviate STANDARD Dichtungskit HIGHLANDER | CLAYMORE
Deviate STANDARD Dichtungskit HIGHLANDER | CLAYMORE

29,00 €*